Spannende Aufgabe für Kinder auf Reglersruh
Grüße aus dem Zeltlager

(pish) Oh Schreck! Der Pfadfinder-Wimpel wurde gestohlen. Wenn die 26 Kinder, die ins Zeltlager auf die Reglersruh gefahren sind, den Wimpel zurückbekommen wollen, müssen sie sich alle Stücke einer fünfteiligen Schatzkarte erarbeiten. Das ist die Aufgabe, die die Betreuer vom Verband christlicher Pfadfinder den jungen Teilnehmern des Stadtjugendring-Ferienprogramms gestellt haben. Bürgermeister Jens Meyer (links), der im städtischen Oldtimer "Adler" zum Besuch vorgefahren ist, kommt da gerade recht. Als Kriminalhauptkommissar kann er den Sieben- bis Elfjährigen wertvolle Tips für die Suche geben. Zuerst wird aber das mitgebrachte Eis verputzt. Nach einem Rundgang im Zeltlager ist es dann so weit: Je sechs Kinder dürfen im "Adler" eine Spritztour unternehmen. Bild: Schönberger

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.