TC "Am Langen Steg" ist komplett
Freude über Damentennisteam

Der TC Am Langen Steg mit Vorsitzendem Gerd Neumann (rechts) freut sich mit Nicole Illing (Dritte von links) und Claudia Bögl (Dritte von rechts) über die Bildung einer Damenmannschaft. Bild: rdo

Nach sechs Jahren ohne Damenmannschaft gibt es gute Neuigkeiten: Der Tennisclub "Am Langen Steg" freut sich nun über die Bildung eines Teams.

Als sensationell bezeichnete TC-Vorsitzender Gerd Neumann die Formierung eines Damenteams für die kommende Saison. Er habe einen gut geführten Verein von seinem Vorgänger übernommen, resümierte Neumann in der Jahreshauptversammlung.

Die Einweihung der Boccia-Bahnen war ein Riesenfest. Neumann erinnerte außerdem an Veranstaltungen und Turniere. Der Verein investierte vor allem in die Jugend, die im Kleinfeldspielbetrieb und im Midcourt spielt. Sportwart Werner Klein berichtete vom Spielbetrieb der Herren 65 in der Bezirksliga, der von Verletzungspech geprägt war. Franz Koller war der beste Spieler. Ein Herren-60-Team spielte in der Kleinfeldrunde. 178 Mitglieder zählte Kassier Herbert Beierl, davon sind 36 Kinder und Jugendliche. Reinhard Meier vom Stadtverband für Leibesübungen versprach Unterstützung durch eine Spende aus der Sparkassenstiftung für den Jugendbereich. Stadtrat Karl-Heinz Schell stellte die Sanierung des SpVgg-Parkplatzes in Aussicht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.