14.02.2018 - 16:28 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

"Bite the Beagle" auf der Live-Stage im Parapluie Retro-Rock und Blues-Balladen

In ihrem Bandnamen fordern sie dazu auf, einen kleinen, süßen Jagdhund zu beißen. Doch statt Beiß-Alarm liefert die Band "Bite the Beagle" im "Parapluie" authentische und handgemachte Rockmusik. Das Sextett aus Weiden und Marktredwitz arrangiert seine Musik seit zehn Jahren selbst.

"Bite the Beagle" haben Rock und Balladen im Gepäck. Bild: Kunz
von Autor UZProfil

Das Repertoire auf der "Live Stage" reichte wieder vom powervollen Retro-Rock bis zu einfühlsamen unplugged Akustik-Blues-Balladen. Klar, dass das "Parapluie" da voll bis unters Dach war. "Love Maker", "Magic Mirror Gate", "Hey Joe": Die Zuhörer erwartete eine unglaublich mitreißende Bandbreite exzellent gemachter Musik im Stil von Rock-Bands wie Lenny Kravitz, Bonamassa, Stones, Eric Clapton und Jimi Hendrix. Die Bandbreite war gewaltig. Das Zuhörpotenzial ebenso. Energiegeladene Rocknummern wie "Rock 'n' Roll Queen" oder Balladen wie "Whiskey Drinking Woman" waren auch dabei. Egal ob mit Klavierbegleitung oder der geballten Power der Band: Es war ein Genuss, dem Sound zuzuhören. Vor allem in einem kleinen Club wie diesem.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp