Ein Rucksack voller Glaube begleitet die 30 Konfirmanden in St. Michael
"Mit Gott durchs Leben"

"In der Konfirmandenzeit erlebten wir viel gemeinsam und machten uns auf den Weg, auch unbekanntes Gelände im Glauben zu beschreiten", erinnerte Pfarrer Pfarrer Hans-Martin Meuß zur Konfirmation in St. Michael am Samstag und Sonntag.

"Wie ein Rucksack wichtige Dinge beinhaltet für Sicherheit und Orientierung, beispielsweise Seil und Haken, Bergschuhe, eine Taschenlampe, Kompass und Landkarte, begleitet Gott unser Leben, unseren Lebensweg. Er gibt uns viel mit, damit wir die kommenden Herausforderungen gut meistern, auch wenn sie manchmal schwierig sind."

"Im Leben ist nicht aller Tage eitel Sonnenschein, aber wir können darauf vertrauen, dass Gott uns führt und leitet. Ich muss nicht irgendjemandem hinterherlaufen, sondern ich darf auf Gottes Fürsorge und Begleitung vertrauen." Diese Erfahrung wünschte Religionspädagogin Evelyn Krähe den Konfirmandinnen und Konfirmanden mit dem Empfang des ersten Abendmahles. Für die festliche Musik sorgten die Band "At Light" aus Rothenstadt sowie Hanns-Friedrich Kaiser an der Orgel.

Konfirmiert wurden: Rico Adam, Michael Bender, Theresa Bonkoß, Alexander Dorn, Laura Fillep, Saskia Laab, Christian Stöhr, Marina Weiß, Lena-Maria Völkl, Christian Dietl, Selina Geuß, Ayla Glökler, Daniel Götz, Eduard Hommel, Paul Lindmeier, Hanna Market, Chiara Märkl, Lena Muck, Jeannine Ochs, Dara Paetzolt, Sarah Prantzke, Jessica Pscherer, Alexander Romanov, Tabea Thomas und Tobias Zitzmann (alle aus Weiden) sowie Samuel Merold (Schirmitz), Gabriela Samburski (Windischeschenbach), Luca Röckl (Bechtsrieth), Benedikt und Magnus Enk (beide aus Irchenrieth).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.