Elaine Mayerhofer eröffnet Ballettstudio "La Danse" in Weiden
Ein bisschen Himmel auf Erden

Mit eindrucksvollen Tanzvorführungen eröffnen die Elevinnen von Elaine Mayerhofer die Ballettschule. Bild: Kunz
Kultur
Weiden in der Oberpfalz
27.02.2018
297
0

"Ballett ist ein bisschen wie Himmel auf Erden. Hier wird die Schwerkraft außer Kraft gesetzt", sagte SPD-Stadtrat Alois Schinabeck am Sonntagnachmittag bei der Einweihung der neuen Ballettschule "La Danse" von Elaine Mayerhofer in der Dr.-Johann-Stark-Straße 3. Schinabeck bezeichnete das neue Format als "feenhaft."

Auch SPD-Stadträtin Hildegard Ziegler schwärmte in ihrer Begrüßungsrede von besonderen Gefühlen und Emotionen, die der Ballett-Tanz ausstrahle. Ferner würdigte sie die sportlichen Leistungen der Hip-Hopper und Modern Jazzer. Denn im "La Danse" werden nicht nur Balletteusen ausgebildet, sondern auch Hip-Hop und Jazz Dance trainiert. Eigens für Frauen gibt es einen Power-Dance-Workout.

Seit 20 Jahren betreibt Elaine Mayerhofer ein Ballettstudio in Vilseck. In Weiden hat sie nun eine Filiale eröffnet. Die Gäste erlebten ein buntes Potpourri aus der breiten Angebotspalette. Den kirchlichen Segen sprach Pfarrvikar Celestine Joseph Thazhuppil von St. Elisabeth. Am Samstag, 10. März, ist die Öffentlichkeit zum Schnuppertag geladen. Beginn ist um 10 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.