Eröffnungskonzert der Max-Reger-Tage
Klarinettenquinette

Klarinettenquintette mit Sharon Kam und dem Streichquartett Isabelle van Keulen, Ulrike-Anima Mathé, Volker Jacobsen und Gustav Rivinius stehen am Freitag, 15. September , auf dem Programm des Eröffnungskonzertes der Weidener Max-Reger-Tage. Das Konzert in der Max-Reger-Halle beginnt um 19.30 Uhr. Drei bedeutende Kammermusikstücke erwarten die Besucher: die Klarinettenquintette von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms und Max Reger. Sie gelten als die wichtigsten Werke dieser Gattung, wobei die späteren Kompositionen sich jeweils auf ihre Vorgänger beziehen. Die Querverbindungen zwischen den drei Werken erläutert Dr. Alexander Becker von Max-Reger-Institut in einem Gespräch mit den Musikern. Karten für die Konzerte der Max-Reger-Tage gibt es bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie online auf www.nt-ticket.de. Das genaue Programm mit allen Veranstaltungen ist auf www.max-reger-tage.de zu finden. Bild: Maike Helbig

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.