Gespür für Brauchtum

Die Narrhalla Weiden ehrte im Maria-Seltmann-Haus verdiente Gardemädchen. Mit dem Goldenen Leistungsabzeichen mit Steinen und Zahl wurde Tanja Benkner ausgezeichnet. Das Goldene Leistungsabzeichen erhielt Alina Buschendorf. Silber ging an Evelyn Klein, Chiara Würdinger und Markus Riedl, Bronze an Melanie Holz, Leonie Meckl, Lara-Fabienne Romming und Miriam Gruber. Die Abzeichen verlieh die Regionalpräsidentin Oberpfalz im Landesverband Ostbayern, Waltraud Rath. Sie bescheinigte der Narrhalla und dem Team um den neuen Präsidenten Christian Würdinger viel Gespür für Nachwuchsarbeit und Brauchtum. Bild: Kunz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.