19.07.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Gesundheitsministerin Melanie Huml stellt am Montag die "Badegewässerkarte 2014" vor: Die besten Badeweiher im Oberpfalznetz

von Redaktion OnetzProfil

Traumhaftes Badewetter erwartet die Region am Wochenende. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml stellt am Montag die "Badegewässerkarte 2014" vor. Darin sind mehr als 370 "EU-Badestellen" in Bayern verzeichnet. Sie werden - wie der Murner See auf dem Foto - von vielen Badenden genutzt, ihre Wasserqualität wird überwacht.

Unsere Zeitung hat rund 60 Badeseen, Weiher und Naturbäder in der Oberpfalz gesammelt und in eine Karte übertragen. Sie finden ihren neuen Lieblings-Badesee unter www.oberpfalznetz.de/badeseen-oberpfalz . Oder schicken Sie uns weitere Vorschläge per E-Mail an redaktion[at]oberpfalznetz[dot]de

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.