16.11.2017 - 09:08 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Königsklasse der Sandkunst mit Irina Titova: "Sandsation" – In 80 Bildern um die Welt

Die Sandmalerin Irina Titova reist in ihrer neuen Show gemeinsam mit dem Publikum frei nach Jules Verne "In 80 Bildern um die Welt". Die russische Künstlerin gehört zur absoluten Königsklasse der Sandkunst, die Bezeichnung "Queen of Sand" trifft es ziemlich genau. Es ist atemberaubend, in welcher Geschwindigkeit und mit welcher faszinierenden Leichtigkeit sie Bilder entstehen und wieder vergehen lässt, um gleich darauf Neues zu erschaffen. Eine untergeleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand - das ist alles, was die junge Russin benötigt, um bewegende Geschichten zu erzählen, die unter die Haut gehen. Die Besucher erleben am Mittwoch, 18. April, um 20 Uhr im Evangelischen Vereinshaus Abenteuer, besuchen Wahrzeichen, Weltwunder und Traumwelten, die aus Millionen von tanzenden Sandkörnern zum Leben erwachen. Für den besonderen Rahmen werden Irinas sagenhafte Sandbilder von dem gefragten Synchronsprecher Joachim Kerzel als Erzähler begleitet. Seine markante, tiefe Stimme verlieh er Hollywoodgrößen wie Robert De Niro, Sir Anthony Hopkins und Dustin Hoffman. Karten gibt's bei der "Amberger Zeitung", bei "Der neue Tag" in Weiden, bei der "Sulzbach-Rosenberger Zeitung", auf www.nt-ticket.de sowie bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen. Bild: exb/SandArt

von Andreas Hahn Kontakt Profil
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.