„Nick & June“ bei "Klein & Kunst"
Verträumter Folk aus Nürnberg

Dort, wo sich euphorische Melodien, bittersüße Melancholie und verträumter Folk vereinen, zwischen der Großstadt auf Polaroid und den Kritzeleien einer verlassenen Waldhütte, wo Woody Allens "Annie Hall" um die Ecke lugt und Schiller zitiert - genau dort beginnt die Reise von "Nick & June" (Bild). Mit Akustikgitarre, Ukulele, Banjo, Mandoline, Glockenspiel, Mundharmonika, Melodica, Bassdrum und zwei bezaubernden Stimmen ausgestattet, macht das Duo aus Nürnberg Anfang 2012 seine ersten Schritte. Nun gilt es, "Nick & June" weiterhin auf ihrer Reise zu begleiten - und sich in dieses wunderbare Duo zu verlieben. Am Donnerstag, 12. Januar , gastieren "Nick & June"um 20 Uhr in Weiden bei "Klein & Kunst" im Untergeschoss der Max-Reger-Halle. Karten gibt's im Vorverkauf bei der "Amberger Zeitung", bei "Der neue Tag" in Weiden, bei der "Sulzbach-Rosenberger Zeitung", online auf www.nt-ticket.de sowie bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.