Tina Elton und Soulful Blues auf der Live Stage im Parapluie
Fast wie Janis

Kultur
Weiden in der Oberpfalz
26.03.2018
147
0

Wie eine richtige Woodstock-Röhre legte Tina Elton alles in ihren Gesang, riss die Augen auf, drückte aufs Tempo, schrie, stöhnte, kreischte. Eine atemberaubende Performance der ehemaligen Profisängerin aus Nabburg. Ein Höhepunkt auf der Live-Stage im Parapluie. Am Freitagabend stand die fünfköpfige Bluesrock- und Soulband "Tina Elton und Soulful Blues" auf der Bühne in der Lerchenfelder Musikkneipe. Fünf Musiker, die auf jahrzehntelange Erfahrungen des Spielens und Singens zurückblicken konnten. Die Band besteht aus Frontfrau Elton, dem Gitarristen Michael Messner (Weiden), Bassist Günther Purschwitz (Wölsendorf), Schlagzeuger Robert Oberhell (Hirschau) und dem Nabburger Sologitarristen Bernhard Jambor, dem man am liebsten den Stöpsel aus der Klampfe gerissen hätte, weil er zwar exzellente Arbeit an den Saiten leistete, es aber nicht schaffte, seinen Bühnenverstärker zu drosseln. "Down Home Blues", "A Change is gonna come", "Let's work together" oder "Please send me someone to love": Oft gecoverte Songs, die "Soulful Blues" ganz neu, expressiv und druckvoll auf die Bühne brachte. Aber auch klassische Blues-Nummern trug Tina Elton mit viel Gefühl vor. Bild: Kunz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.