05.09.2015 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Agrarkrise als eine große Herausforderung

von Redaktion OnetzProfil

Heute hat der BBV-Kreisverband 2400 Mitglieder in 90 Ortsverbänden. Der Bauernverband bietet neben der reinen Interessenvertretung auch Beratungen zur Hofübergabe mit rechtlichen Aspekten (Testament, Vorsorgevollmacht und Güterstandsrecht) sowie im Sozial- und Zivilrecht (zum Beispiel Pachtangelegenheiten). Künftige Herausforderungen seien Tierwohl und -schutz, Düngemittelrecht und die Krise auf den Agrarmärkten. "Die Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland bedingten ein weiteres Embargo gegen die EU und ihre Agrarprodukte", sagt Kreisobmann Franz Kustner dazu. Kreisbäuerin Brigitte Trummer liegt die Verbraucheraufklärung und die Erwachsenenbildung sehr am Herzen. Der Kindertag sei heuer wieder ein großer Erfolg gewesen. "Kinder sind die Verbraucher von morgen, sie interessieren sich schon, woher ihr Essen kommt", so Trummer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp