16.07.2008 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Angemerkt

von Hanna Gibbs Kontakt Profil

Allein in

der Altstadt

Die Stadt plant eine internationale Nachbarschaftswoche und man hört einmal mehr, welch große Kaufkraft in den Tausenden in Grafenwöhr stationierten US-Soldaten steckt. Man stelle sich nun aber vor: Ein US-Soldat fährt nach einer anstrengenden Woche am Samstagnachmittag mit Frau und Kindern nach Weiden. Ein gemütlicher Bummel durch die Altstadt ist sein Ziel. Und dann hat das erste Geschäft zu. Das nächste schließt gerade. Und die Fußgängerzone wird immer leerer.

Genau dieses Szenario kennen viele hier stationierte Amerikaner nur zu gut. Verwöhnt von den heimischen 24-Stunden-Supermärkten dürften ihnen die Weidener Öffnungszeiten eher spanisch als deutsch vorkommen.

Übrig bleibt dem US-Soldat noch ein Restaurant-Besuch. Dort soll es ja bald englische Speisekarten geben. Wenigstens da können sich unsere amerikanischen Nachbarn dann wie daheim fühlen.

Telefonaktion

"Hereinspaziert"

in den Circus Kaiser


Seiltänzer, Handstandakrobaten, Feuerschlucker, Fakir und jede Menge Tiere: Das bietet der Circus Kaiser in seinem rund zweistündigen Programm ab Donnerstag. Das Zelt am Platz bei der SpVgg-Mehrzweckhalle ist bereits aufgebaut. Um 17 Uhr heißt es erstmals "Hereinspaziert". Dann hebt sich der Vorhang für den großen Kindertag, d. h. der Eintritt kostet an diesem Tag auf allen Plätzen fünf Euro.

Völlig umsonst kommen allerdings die NT-Leser zu dem Vergnügen, die am heutigen Mittwoch am schnellsten am Telefon sind und die 0961/388 199 08 wählen. Die ersten fünf Anrufer ab 14 Uhr erhalten jeweils zwei Karten. Viel Glück! (ps)

Weiden heute

Beratungen des Nachtragshaushaltes im Finanzausschuss um 9 Uhr im Neuen Rathaus.

Grundschulwettbewerb Leichtathletik von 9 bis 11.30 Uhr auf dem Realschulsportplatz.

Vorspielnachmittag des Musikstudios Fantasie um 15 Uhr im Maria-Seltmann-Haus.

BR-Südwild-TV sendet live von 15 bis 16 Uhr vom Oberen Markt.

Sommer-Serenade mit dem "Weidener Blechbläser Ensemble", 19 Uhr, im Max-Reger-Park.

Vorpremiere "Mamma Mia" um 20 Uhr im Neue-Welt-Kinocenter.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.