20.06.2008 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Angemerkt von Hanna Duft Von Glück und Fußball

von Hanna Gibbs Kontakt Profil

Glück muss man haben im Leben. So wie die Schüler der Clausnitzerschule. Die haben einen fußballverrückten Rektor, der nicht im Traum daran denken würde, an Tagen nach Deutschland-Spielen Prüfungen anzusetzen. Ganz anders sieht das am Augustinus-Gymnasium aus. Nach drei von vier Partien mit deutscher Beteiligung standen für eine siebte Klasse Tests an.

Dabei bekamen die Schüler vor kurzem Schützenhilfe von ganz unerwarteter Seite. Der Kultusminister appellierte, zumindest nach deutschen Spielen auf Prüfungen zu verzichten. Das kommt bei Schülern und Eltern im Jahr der Landtagswahlen an. Weniger begeistert das die Lehrer.

"So geht das nicht", sagen die Weidener Schulleiter, die ohnehin unter straffen Lehrplänen und Termindruck leiden. Sonst müsste man ab sofort bei jedem großen Sportereignis Rücksicht nehmen. Auch bei den Olympischen Spielen. Die fallen ja zum Glück in die bayerischen Sommerferien.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.