Arzt und Wohltäter Dr. med. Adolf Taller
Verstorben

Weiden. (wd) "Die Sehnsucht nach der Sehnsucht" nannte Dr. med. Adolf Taller seine 40. Broschüre, die sich mit philosophischen, gesellschaftlichen und auch theologischen Themen beschäftigte. Sie bleibt das letzte Büchlein, das der Facharzt für Chirurgie und Arbeitsmedizin herausgab: Dr. Taller, am 30. Dezember 1927 in Taus/Böhmen geboren, starb am 24. April im Klinikum Weiden an den Komplikationen eines Oberschenkelbruches. Diesen hatte er beim Besuch einer Firma in Hof erlitten, bei der er als Arbeitsmediziner tätig war.

Nach dem Abitur an der Oberrealschule in Weiden 1946 und dem Medizinstudium war Dr. Taller an den Kliniken in Erlangen, Vohenstrauß, Würzburg und Weiden tätig. Bereits 1960 ließ er sich als Chirurg und Unfallchirurg in Weiden nieder. 1965 wandte er sich auch der Arbeitsmedizin zu. Schon ab 1959 gab er Unterricht für Arzthelferinnen an der Weidener Berufsschule und führte dort über Jahrzehnte die ärztliche Prüfungskommission. Acht Jahre war er Vorsitzender des Elternbeirats am Elly-Heuss-Gymnasium. Aus dieser Zeit stammt auch seine Liebe zur seiner jährlich erscheinenden Broschüre. Von 1960 bis 1999 führte er die kassenärztliche Gemeinschaftspraxis mit seiner Frau. Auch danach betreute er Privatpatienten in Weiden und Pleystein. Als Betriebsarzt engagierte er sich bis zu seinem Unfall am 28. März 2013.
Dr. Taller liebte seine Familie, das Segeln, Schwimmen, Skifahren, die Berge Österreichs, besonders den Salzburger Gaisberg, das Diskutieren über philosophische und theologische Fragen. Zugleich war er Auto-Narr, Bücherwurm und Hundefreund.

Ein großes Anliegen war ihm sein soziales Engagement. Dies beschäftigte ihn auch in den Wochen im Klinikum, in denen ihm klar wurde, welche Folgen der Bruch haben könnte: Er bat ausdrücklich anstelle von Blumen und Kränzen um Spenden (mit dem Vermerk "Dr. Taller") für "Straßenkinder Bukarest" an die Deutsche Provinz der Jesuiten, Sozialprojekte Pater Dr. Sporschill, HypoVereinsbank München, BLZ 700 20270, Konto-Nummer 580 022 0310.

Trauergottesdienst am Freitag um 9.30 Uhr in St. Josef, danach Beerdigung am Waldfriedhof.

Tipps und Termine TC Grün-Rot: Saisoneröffnung

Weiden. Am Mittwoch um 14 Uhr findet die offizielle Platzeröffnung des TC Grün-Rot statt. Mit dem schon zum dritten Male ausgetragenen "Präsidenten-Cup" startet die neue Tennissaison. Dabei geht es um die vom Vorsitzenden Harald Lohse gestifteten Wanderpokale für die Gewinner bei Damen und Herren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.