Ausstellung von Joachim Pfützenreuther in der Volksbank
Die Welt in Öl-Pastell

Weiden. (prh) Der Pianist, Komponist und Musikpädagoge Joachim Pfützenreuther hat neben der Musik noch eine andere künstlerische Seite. Er hält seine Eindrücke auf In- und Auslandsreisen in Öl-Pastell-Technik fest, weil diese seiner tiefen Überzeugung, was ein Bild darstellen solle, am spezifischsten nahe kommt.

Das Ergebnis ist in der Ausstellung "Impressionen aus der Welt II" zu sehen, die einen Querschnitt seiner Arbeiten der letzten 14 Jahre zeigt und die am 3.5. um 18 Uhr mit einer Vernissage in den Räumen der Volksbank Nordoberpfalz eG eröffnet wird. Dem Künstler geht es in seinen Werken um naturgetreue Abbildung. Dabei setzt er auf die Wirkung der Symbolkraft der Farben als psychologische Spiegelung seelisch-geistiger Erfahrungen. Er versucht, das Leben in seiner Komplexität so authentisch wie möglich darzustellen. Musikalisch gestaltet wird die Vernissage vom "Duo MusArte", in dem der Künstler mit der Cellistin Liana Pereira wirkt.

Anmeldungen zur Vernissage sind am Schalter des Bankhauses in der Wörthstraße 9 oder telefonisch unter 0961/84 200 bis 2. Mai möglich. Die Ausstellung ist vom 3. bis 30. Mai zu sehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.