Basketballer tanzen sich einen Wolf

Basketballer tanzen sich einen Wolf (uz) Am Samstag präsentierte sich das neue Maskottchen der Coocoon Baskets zusammen mit der Mannschaft erstmals dem Weidener Publikum. Der noch namenlose Wolf ging auf eine Idee der HAW zurück. 16 Studenten hatten für die Basketballer ein Kommunikations- und Sponsoring-Konzept entwickelt. Und passend zum neuen Motto "Join the Wolfpack" sorgte beim letzten Saisonspiel gegen den FC Bayern München II ein riesiger blauer Wolf für Stimmung in der Mehrzweckhalle. Einen Name
Am Samstag präsentierte sich das neue Maskottchen der Coocoon Baskets zusammen mit der Mannschaft erstmals dem Weidener Publikum. Der noch namenlose Wolf ging auf eine Idee der HAW zurück. 16 Studenten hatten für die Basketballer ein Kommunikations- und Sponsoring-Konzept entwickelt. Und passend zum neuen Motto "Join the Wolfpack" sorgte beim letzten Saisonspiel gegen den FC Bayern München II ein riesiger blauer Wolf für Stimmung in der Mehrzweckhalle. Einen Namen soll das Maskottchen in der nächsten Saison bekommen. Wie der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, Karlheinz Meier, ankündigte, werde man dazu noch einen Malwettbewerb an Schulen veranstalten. Bild: Kunz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.