Bauwagen auf der Mattscheibe

Florian Fischer (links) ist Mitinitiator der Mooser Bauwagen-Gaststätte. Für diese Lösung interessierte sich nun auch ein Fernsehteam des Bayerischen Rundfunks und interviewte Fischer. Das Fernsehen war durch einen Bericht in der AZ auf diesen Wirtshaus-Ersatz aufmerksam geworden. Bild: hi
Die Lösung "Bauwagen als Wirtshaus" in Moos (wir berichteten) weckte auch das Interesse der Redakteure des Kulturmagazins "Capriccio". Ein Team mit dem gebürtigen Amberger Michael Zametzer kam nun am Samstag um 14 Uhr nach Moos, um für die Sendereihe "Außergewöhnliche Stammtische - was fällt der Jugend ohne Wirtshaus ein" einen Beitrag zu drehen.

Florian Fischer, der Chef der am 26. Januar 2012 gegründeten Dorfgemeinschaft, holte schnell ein paar junge Buben und Mädchen zusammen, die auch am Ausbau des Bauwagens beteiligt waren.

"Wir wollen den Wirten das Geschäft nicht wegnehmen", so Fischer, "bekommen wir wieder ein Wirtshaus, dann ist unser Bauwagen passé." Der Beitrag läuft voraussichtlich am Donnerstag zwischen 22 und 22.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.