Beheiztes Zelt, parken nur unter dem Festplatz

Zum Mausbergfest gehört neben der geistigen natürlich auch die leibliche Nahrung. Den Festzeltbetrieb vor der Kirche hat erneut der Pfarrgemeinderat in Zusammenarbeit mit der Familiengemeinschaft und der DJK Gebenbach übernommen. Neben Bier, Bratwürsten, Käse und mehr gibt es Kaffee und Kuchen im beheizten Zelt. Außerdem haben fleißige Frauen aus der Pfarrei angefangen, unzählige Mengen von Kücheln für die Gäste zu backen. Zum Thema Verkehr weisen die Veranstalter darauf hin, dass auf den gesamten Zufahrtswegen zum Mausberg ein absolutes Halteverbot gilt. Auch die Auffahrt bis zur Kirche sei nicht gestattet; dort gebe es obendrein keine Parkmöglichkeiten. Kostenlose Stellplätze stehen aber auf dem ausgeschilderten Parkplatz und der Wiese unterhalb der Kirche zur Verfügung. (swo)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.