"Blut muss fließen"

Die Jusos laden zur Aufführung der renommierten Undercover-Dokumentation "Blut muss fließen" am Montag um 18.30 Uhr ins Neue-Welt-Kinocenter ein. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion statt. Teilnehmen werden dabei Peter Ohlendorf (Regisseur des Films), Marius Köstner (Bürgerforum "Gräfenberg ist bunt"), SPD-Landtagsabgeordneter Florian Ritter sowie ein Vertreter des gegen Rechts gerichteten A.I.D.A-Archivs München.

Das Ticket kostet sechs Euro und kann am Samstag gegen 10 Uhr im Café "Beanery" erworben werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.