Christoph Baierl und Andreas Feyrer präsentieren bei EON "JahrhundertMusik" - Zwei weitere ...
Musikalische Zeitreise durch 100 Jahre

JahrhundertMusik, stimmungsvoll arrangiert, präsentierte Christoph Baierl in Begleitung von Pianist Andreas Feyrer. das Ergebnis war ein besonderer Konzertabend im EON-Netzwerkcenter. Am Samstag folgt eine erneute Aufführung. Bild: Dobmeier
Ein Jahrhundert voller Musik - JahrhundertMusik! Willkommen hieß es nicht nur zu Cabaret. Christoph Baierl präsentierte in Begleitung des Pianisten Andreas Feyrer eine Zeitreise in die vergangenen hundert Jahre.. Die Gäste im EON-Netzcenter erlebten am Samstagabend nicht nur musikalische Evergreens und deutsche Chansons, sondern auch einzigartige Jazz-Klassiker der 30er, 40er und 50er Jahre. Mit dem entsprechenden historischen Rückblick im Text von der Gründung der Weimarer Republik, den Kriegs- und Nachkriegsjahren bis zur heutigen Zeit und dem Gewinn des Eurovision Song-Contestes in Oslo im Jahr 2010 von Lena erinnerte der Entertainer, der auch als Moderator von Radio Ramasuri bekannt ist, an historische Ereignisse.

Der 24-jährige Sänger und Schauspieler, der in Regensburg studiert, nahm bei Diplom-Sängerin Manuela Spitzkopf in Regensburg und bei Bundeschorleiter Karl-Heinz Malzer Gesangsunterricht. Mit seiner klassischen und facettenreichen Stimme ließ der gebürtige Pleysteiner die Songs der Musikgeschichte neu erleben. Pianist Andreas Feyrer übernahm gekonnt die Begleitung des Konzertes. Er studiert seit 2009 Kirchenmusik an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik Regensburg.

Auch Elton John

Das Programm enthielt unter anderem die Klassiker von Fred Raymond (Ich hab" das Fräul'n Helen" baden seh'n), über Nat King Cole (Straighten up and fly right), Elvis Presley (Suspicious minds) bis Peter Alexander (Der Badewannen-Tango) und Frank Sinatra mit "The lady is a tramp". Als modernere Pop-Songs präsentierte Christoph Baierl Elton John (Your song), Falco (Egoist) Take That (Shine) und Bruno Mars (Grenade) in seinem eineinhalbstündigem Programm.

Eine Neuauflage der "Jahrhundertdertmusik" gibt es am Samstag, 20. April im EON-Netzwerkcenter in der Moosbürger Straße und am 24. Mai in Pleystein in der Pfarrkirche, jeweils um 20 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.