"Dein Sarg, selbst geschreinert"
Hintergrund

Weiden.(wd) Im neuen Domizil kann die Volkshochschule ihre bisher ausgelagerten Bereiche Kochkultur und Gesundheitsvorsorge zusammenfassen. Dafür sind jedoch noch Investitionen nötig - in die Küche sowie die beiden "Bewegungsräume", zu denen Umkleiden gehören. "Wer schwitzt, der will auch duschen", betont VHS-Geschäftsführer Stefan Frischholz, weshalb in den beiden WC-Anlagen neben den künftigen Übungsräumen je zwei Duschen eingebaut werden.

"Wir stärken die Bereiche, in denen wir schon erfolgreich sind", betont Frischholz. Die VHS setzt weiter auf ihre Paradepferde Erwachsenenbildung und Gesundheitsvorsorge. "Wer bietet sonst Coronar-Gruppen oder Wirbelsäulen-Gymnastik", fragt pädagogischer Leiter Leonhard Dietrich. In Eigenleistung baue die Volkshochschule das Kellergeschoss weiter aus, nutze dabei die Anlagen, die schon für die Techniker an der FOS/BOS gute Dienste taten. Schreinern, Töpfern, ja auch Schweißen sei hier möglich.

Dietrich hat sich schon mal Anregungen bei anderen Volkshochschulen geholt. Mit erstaunlichem Ergebnis: Zu den erfolgreichsten Angeboten (etwa in den neuen Bundesländern) gehören Kurse wie "Dein Sarg, selbst geschreinert", "Hartz-IV-Möbel, selbst gebaut" sowie (in Erding) "Dein Zahnersatz, selbst gemacht". "Auch wir werden im nächsten Jahr einiges Neues bieten", kündigt Dietrich an, ohne dabei sofort an den selbstgeschreinerten Sarg zu denken.

Tipps und Termine Sommerfest im Stadtbad

Weiden.Der Förderverein des FC Weiden-Ost lädt zum Sommerfest ins Stadtbad ein. Die Feier beginnt am Sonntag, 7. September, um 15 Uhr. Die Showband "Life" unterhält ab 17 Uhr.

Neben Kaffee und selbst gebackenen Kuchen gibt es Spezialitäten vom Grill sowie Weine, Prosecco und Bier vom Fass. Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.