19.04.2013 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Demenz: Ein immer wichtiger werdendes Thema

von Redaktion OnetzProfil

Dass das Thema Demenz auch Landrat Richard Reisinger zu denken gibt, bekannte er in seiner Begrüßung. Er machte keinen Hehl daraus, dass auch er bei Gratulations-Terminen oft verunsichert sei, wenn ein zwar körperlich fitter, aber geistig abwesender Jubilar die Aufmerksamkeit fordere.

Bürgermeister Joachim Neuß unterstrich die zunehmende Wichtigkeit des Themas Demenz. Er freute sich, dass das Forum in Auerbach abgehalten wurde. Sein Dank galt Seniorenbeauftragter Elisabeth Kolleng, die es zusammen mit dem Bürgernetzwerk, SEGA und der Volkshochschule des Landkreises organisiert hatte. Mit je einem Infostand präsentierten sich auch das Kommunalunternehmen Krankenhäuser im Amberg-Sulzbacher Land und der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) mit seiner Demenzbetreuung. (swt)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.