Die Ergebnisse

In Stufe I des Bezirkswettbewerbs im Rettungsschwimmen gewann Berg mit 10 525 Punkten (4525 Theorie/6000 Schwimmen) vor Burglengenfeld mit 9442 (4100/5342) und Schwarzenfeld mit 9419 (4015/5404). In Stufe II siegte Berg mit 10 405 (4405/6000) vor Neumarkt mit 9544 (4465/5079) und Cham mit 8982 (4470/4512). In Stufe III gewann Viechtach mit 10 810 (4810/6000) vor Berg mit 9272 (4205/5067) und Burglengenfeld mit 9114 (4585/4529). Das einzige Team aus Amberg-Sulzbach, nämlich Kümmersbruck, belegte Rang fünf mit 8360 (4050/4310). (san)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.