06.09.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Drogen und Alkohol im Straßenverkehr Mit 1,9 Promille auf dem Fahrrad

von Martin Maier Kontakt Profil

Den richtigen Riecher hatte die Polizei am Donnerstag gleich drei Mal. Dabei erwischte sie einen Roller- und einen Fahrradfahrer, die zu tief ins Glas geschaut hatten. Zudem stellten die Beamten bei einem Autofahrer "drogentypische Ausfallerscheinungen" fest.

Bei einer Verkehrskontrolle um 17 Uhr am Hammerweg fiel den Beamten an einem Mofa-Roller auf, dass an ihm die Auspuffanlage und die Drosselklappe verändert beziehungsweise entfernt waren. Zudem roch laut Polizeimitteilung der 55-jährige Fahrer aus Weiden deutlich nach Alkohol. Ein Test ergab schließlich 1,1 Promille. Wenige Stunden später, um 20.15 Uhr, kontrollierte die Zivile Einsatzgruppe in der Neustädter Straße den Fahrer eines Skoda Felicia. Da ein Drogentest bei dem 44-jährigen Weidener nicht möglich war, wurde bei dem Autofahrer noch eine Blutentnahme durchgeführt.

Den letzten Fang machten die Beamten um 22.30 Uhr, als sie in der Weigelstraße einen Fahrradfahrer kontrollierten. Ein Alkoholtest ergab 1,9 Promille bei dem 26-jährigen Weidener, weshalb auch er noch zur Blutentnahme musste.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.