Ehrenzeichen für obersten OWV'ler
Leute

Armin Meßner. Bild: Huber
Weiden. (ps) "Wandern macht Spaß und ist gesund." Wenn es einer wissen muss, dann er: Armin Meßner , seit 2003 Vorsitzender des Oberpfälzer Waldvereins. Für seine Verdienste um das Ehrenamt wird der OWV-Hauptvereinsvorsitzende am kommenden Dienstag mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Was keinesfalls selbstverständlich ist: Horst Seehofer wird die Auszeichnung bei einer Feierstunde in Neunburg vorm Wald persönlich überreichen.

Der gebürtige Weidener kam 1993 zum OWV - durch seine Frau Margit , die dort als Geschäftsführerin tätig ist. Damals stand die Vorbereitung des Internationalen Wandertages 1995 in Weiden an. Der Festzug lockte über 25 000 Besucher in die Stadt. Im gleichen Jahr erklärte sich Armin Meßner bereit, die kurzfristig neu zu besetzende Stelle des Schatzmeisters im Hauptverein zu übernehmen, die er bis 2003 inne hatte. Dann trat er die Nachfolge von Dr. Helmut Leupold als Hauptvereinsvorsitzender an. Ein Amt, das großen Zeitaufwand erfordert. Nicht nur, weil der oberste OWV'ler immer wieder Präsenz bei den 54 Zweigvereinen zeigen muss, die sich die Erschließung und Betreuung von Wanderwegen in der mittleren und nördlichen Oberpfalz zur Aufgabe gemacht haben.
In seiner Funktion als Hauptvereinsvorsitzender vertritt der 58-Jährige den OWV zudem im Gremium der Hauptvorsitzenden beim Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine in Kassel, ist Beirat im Landesverband Bayern der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine sowie beim Oberpfälzer Kulturbund. Unter seiner Regie war der OWV maßgeblich an der Zertifizierung der beiden Premium-Wanderwege Goldsteig und Nurtschweg beteiligt. Beruflich ist Armin Meßner als Jurist bei der Concept Firmengruppe in Neustadt tätig. Privat ist der 58-Jährige aber nicht nur auf Wanderwegen häufig anzutreffen, sondern auch in seinem Garten - "bei der Arbeit".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.