11.03.2004 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Ein Anwohner zwei Mal verletzt: Jetzt die Bremse

von Volker Klitzing Kontakt Profil

Der Hauptverwaltungsausschuss ist am Dienstag auf die Tempo-Bremse gestiegen. Nach einem Antrag der CSU gilt künftig auf der Staatsstraße Richtung Vohenstrauß zwischen dem Ortsschild "Weiden" und der Einmündung nach Tröglersricht eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 80 Stundenkilometer.

Die Polizei hatte zwar von einer "unauffälligen Unfallsituation" gesprochen, doch Fraktions-Vize Hans Hiermaier verwies auf einen Anwohner, der dort schon zwei Mal verunglückt sei, "und jedes Mal schwer".

Abwarten müssen die Stadträte, was das Innenministerium für die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Süd und Nord beschließt. Das geforderte Tempo 80 dürfte keine Chance haben, aber man will auch mit der Höchstgeschwindigkeit 120 "zufrieden" sein. Dass gehandelt werden muss, zeigen die Unfälle. Erst am Montagabend hat's in dem Bereich wieder heftig gekracht (Bericht Seite 19).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.