Entspannt in die warme Jahreszeit: BVS eröffnet die Freiluftsaison am Schießlweiher

Entspannt in die warme Jahreszeit: BVS eröffnet die Freiluftsaison am Schießlweiher (kzr) Wanderer waren gekommen, Rollstuhlfahrer, Nordic Walker und Radler: Mitglieder des Behinderten- und Vitalsportvereins trafen sich an der Buswendeplatte in Weiden-West, um mit einem Frühjahrsmarsch zum Vereinsheim am Schießlweiher die Freiluftsaison zu eröffnen. Herrlicher Sonnenschein begleitete die Sportler, als Vorsitzende Sabine Birner (im Bild links) die Stoppuhr zum Auftakt drückte: Fünf Kilometer mussten die
Wanderer waren gekommen, Rollstuhlfahrer, Nordic Walker und Radler: Mitglieder des Behinderten- und Vitalsportvereins trafen sich an der Buswendeplatte in Weiden-West, um mit einem Frühjahrsmarsch zum Vereinsheim am Schießlweiher die Freiluftsaison zu eröffnen. Herrlicher Sonnenschein begleitete die Sportler, als Vorsitzende Sabine Birner (im Bild links) die Stoppuhr zum Auftakt drückte: Fünf Kilometer mussten die Nordic Walker zurücklegen, zehn Kilometer die Radfahrer in Richtung Schwarzenbach. Nach der sportlichen Betätigung hatten fleißige Helfer eine Brotzeit vorbereitet. Anschließend stand auf der grünen Wiese Entspannungsgymnastik an. Bild: R. Kreuzer
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.