Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle stellt Jahresbericht vor
Unbürokratisch geholfen

Die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Weiden-Neustadt/WN (Träger: Katholische Jugendfürsorge) ist für Eltern, Kinder und Jugendliche ein zentrales und unbürokratisches Angebot der Jugendhilfe. Am Mittwoch stellte das Team den Jahresbericht für 2012 vor.

Die Mitarbeiter unterstützten 460 Familien und Jugendliche bei existenziellen Fragen des Zusammenlebens in der Familie und bei der Suche nach Wegen ins eigene Leben. Unter den Hilfesuchenden waren 200 Jugendliche und junge Erwachsene. Diese jungen Menschen leiden unter unterschiedlichsten Problemen oder Ängsten: unter anderem Alkoholexzesse, Drogenmissbrauch, Essstörungen, Mobbing, Gewalt oder selbstverletzendes Verhalten.

Die Beratungsstelle bietet vor allem Beratungen und psychotherapeutische Angebote (auch ohne Einbeziehung der Eltern) an: Beispielsweise Kinder und Jugendpsychotherapie, auch in Form von Spieltherapie, Einzelberatung, Gruppen- oder Gesprächstherapie. Desweiteren gibt es Seminare und Kurse - unter anderem den Elternkurs "Kinder im Blick". Im Juni 2013 startet dieser bereits zum zweiten Mal und soll Eltern in Trennung helfen, die Herausforderungen und die Zeit nach der Trennung, mit Blick auf die Bedürfnisse ihrer Kinder, besser zu bewältigen.

Idealerweise besuchen Mutter und Vater zwei verschiedene Kursgruppen. Wesentliche Elemente sind neben theoretischen Übungen und Rollenspielen auch die "Hausaufgaben", bei denen das Gelernte in die Praxis umgesetzt werden soll. Kursbeginn ist der 4. Juni. Der Kurs umfasst sechs Abende und findet jeweils dienstags von 18 bis 21 Uhr statt. Anmeldungen sind ab sofort unter Nummer 0961/391740-0 möglich.

Außerdem wurde das neue Internetportal der zehn Beratungsstellen der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg vorgestellt: www.erziehungsberatung-kjf.de. Es bietet schnell und unkompliziert Informationen über Angebote für Eltern, Kinder und Jugendliche in deren Nähe.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.