Florianstag der Feuerwehren
Schnaittenbach

Neuersdorf. (ph) Die Feuerwehren aus der Stadt Schnaittenbach feiern ihren Florianstag am Samstag in Neuersdorf. Die Wehren aus Schnaittenbach, Holzhammer, Kemnath, Neudorf und Neuersdorf treffen sich um 18.30 Uhr am Feuerwehrhaus, um dann zur Dorfkapelle zu marschieren, wo an der Gedenktafel ein Kranz für die verstorbenen Mitglieder niedergelegt wird.

Um 19 Uhr beginnt der Gottesdienst im Zelt, den Stadtpfarrer Josef Irlbacher zelebriert und der von der Schlechera Kirchenmusi mitgestaltet wird. Ein gemütliches Beisammensein mit Ansprachen schließt sich an. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Siedler laden zu ihrem Fest

Kemnath. Am Mittwoch veranstaltet die Siedlergemeinschaft Kemnath ein Fest mit Bierausschank und bayerischen Spezialitäten.

Die Feier findet am Sportplatz vor dem Kindergarten statt und beginnt um 14 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird sie in die Turnhalle verlegt. Für Kinder steht eine Hüpfburg parat.

Trachtler tanzen um den Maibaum

Schnaittenbach. (ads) Am Dienstag ab 14 Uhr feiern die Senioren auf der Sonnenterrasse des Evergreen-Heims das Ende der kalten Jahreszeit mit einem zünftigen Maifest. Im Garten wird der Maibaum aufgestellt, den die Senioren weißblau bemalt haben. Die Zunfttafeln haben Schnaittenbacher Mittelschüler im Werkunterricht angefertigt.

Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Die Trachtengruppe der Ehenbachtaler tanzt den Maibaum zusammen mit Senioren und Gästen aus. Die Bevölkerung ist zum Mitfeiern eingeladen.

Die Hochbeete werden bepflanzt

Schnaittenbach. (ads) Der Obst- und Gartenbauverein Schnaittenbach unter Leitung von Willi Meier engagiert sich seit jeher für das Seniorenzentrum Haus Evergreen. So hat er auch die Realisierung eines Hochbeets bei der Sonnenterrasse des Heimes und zwei weiterer Hochbeete im Demenzgarten der Einrichtung ermöglicht. Die Hochbeete bereichern das ganze Jahr hindurch den Alltag der Senioren.
Nach der langen Winterpause werden die Hochbeete am Donnerstag ab 14 Uhr bepflanzt. Willi Meier bringt dazu besondere Duft- und Würzkräuter aus dem Schnaittenbacher Kräutergarten mit. Eine spezielle Bepflanzung soll den Geruchs-, Geschmacks- und Tastsinn der Senioren anregen und den Gartenbesuch zu einem Erlebnis werden lassen. Die Bevölkerung ist zu dieser Veranstaltung in das Seniorenheim eingeladen.

Wallfahrtskirche wird angesteuert

Schnaittenbach. (rej) Die nächste Seniorenfahrt der Pfarrei St. Vitus Schnaittenbach findet am Dienstag, 7. Mai, statt. Ziel ist die Wallfahrtskirche St. Quirin bei Neustadt/WN. Anschließend wird in Ilsenbach im Gasthof Miedl eingekehrt.

Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro (Telefon 7 14 14) entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.