03.09.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Förderung für Betriebe

von Redaktion OnetzProfil

Die staatliche Förderung von betrieblichen Investitionen spielt in strukturschwachen Räumen eine entscheidende Rolle. Mit ihr gelingt es nicht nur, Beschäftigung aufzubauen und zu sichern, sondern auch gleichwertige Lebensverhältnisse zu schaffen.

2014 hat eine neue Periode begonnen, die für die Fördergebiete in der Oberpfalz einige Neuerungen bringt. Die IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim, die Wirtschaftsförderungen der Stadt Weiden, die Landkreise Neustadt/WN und Tirschenreuth sowie die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz informieren in einer Veranstaltung am Dienstag, 16. September, um 18 Uhr in der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (Hetzenrichter Weg 15) über die aktuellen Konditionen. Ein besonderes Augenmerk wird darauf liegen, Tipps zur konkreten Antragstellung in der Zuschussförderung zu geben.

Anmeldung bis 9. September per E-Mail an wittmann[at]regensburg.ihk.de[dot] Der Vortrag ist kostenlos und richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Gewerbe und Dienstleitung sowie an Handwerksbetriebe.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.