14.07.2015 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Gemeinsame Kontrolle

von Redaktion OnetzProfil

Nach einer Reihe tödlicher Motorradunfälle im Landkreis Tachau (der NT berichtete) haben der dortige Polizeichef Oberst Ludek Svoboda und der Weidener PI-Leiter, Polizeioberrat Klaus Müller eine gemeinsame Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrolle beschlossen, um die Verkehrsteilnehmer für zwei Unfallschwerpunkte zu sensibilisieren.

Kontrollort war am Freitagnachmittag die Straße 21 von Plana in Richtung Autobahn D5. Erfreulich: Bei Motorradfahrern gab es keine Beanstandungen. Sechs Autofahrer waren zu schnell unterwegs.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp