09.08.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Gemütlich und stimmungsvoll

von Redaktion OnetzProfil

Hans Kiener erinnerte an die Zeit, als er gemeinsam mit Rektor Bernd Treutel 1984 die Buchberg-Hüttenmusi ins Leben rief, um einmal im Monat Musikanten zum gemeinsamen Musizieren und Singen in die Buchberghütte zu holen.

"Wir haben uns nicht träumen lassen, dass dieser Versuch zum Dauerbrenner wird, der sich nach 30 Jahren immer noch eines ungebrochenen Zuspruchs erfreut", betonte er. Die Buchberg-Hüttenmusi habe sich zu einer festen Einrichtung im Veranstaltungskalender der Stadt entwickelt.

Monatlich kommen Musikanten jeden Alters in den Saal der Buchberghütte, um hier ihre Instrumente - von Akkordeon, Gitarre und Cajun über Geige, Mundharmonika und Harfe bis hin zu Dudelsack und Zither - auszupacken.

"Urige Gemütlichkeit und beste Stimmung prägen die Buchberg-Hüttenmusi seit jeher, was sich herumgesprochen hat. Die Buchberghütte ist stets bestens besetzt, ja des Öfteren mussten auch schon Gäste aufgrund von Platzmangel unverrichteter Dinge wieder nach Hause fahren", berichtete Kiener. (ads)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.