Haushaltssitzung des Stadtrats
Schnaittenbach

Schnaittenbach. (seb) Wie jedes Jahr im April soll am Donnerstag ab 18.30 Uhr in der Stadtratssitzung der Haushaltsplan 2013 verabschiedet werden. Weitere Themen sind die Sanierung der Kick-Rasel-Straße und die Asphaltierung der restlichen Pflasterfläche im städtischen Bauhof. Dazu vergibt das Gremium die notwendigen Arbeiten.

Als Träger öffentlicher Belange und Angrenzer nimmt die Stadt Stellung zum Bebauungsplan "An der B 14" der Stadt Hirschau. Ein weiteres Mal steht das Baugebiet Am Sportplatz in Kemnath bezüglich des vorfinanzierten Grunderwerbs und der Erschließung durch die Bayerngrund AG auf der Tagesordnung.

Bei den Kindergärten geht es um die Bedarfsanerkennung für das Jahr 2013/14. Auch die Schöffenvorschlagsliste für die Jahre 2014 bis 2018 liegt dem Gremium zur Entscheidung vor. Schließlich befindet der Stadtrat noch über die Brunnenanlage am Georg-Landgraf-Platz.

Auch der TuS spielt Tennis


Schnaittenbach.(adg) Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Tennisabteilung des TuS Schnaittenbach an dem bundesweiten Aktionswochenende "Deutschland spielt Tennis".

Zur Saisoneröffnung am Samstag ab 10 Uhr sind alle Mitglieder eingeladen, aber auch alle am Tennissport Interessierten, die das Vereinsleben kennenlernen wollen. Dabei kann der Tennissport unter Anleitung eines Trainers ausprobiert werden. Neu ist in diesem Jahr die Kooperation von "Deutschland spielt Tennis" mit der bundesweiten Gesundheitsinitiative "Deutschland bewegt sich".

Die Tennisabteilung spendiert mittags Weißwürste und am Nachmittag Kaffee und Kuchen, so dass die Veranstaltung bei einem geselligen Beisammensein ausklingen kann.

Abenteuer erleben mit dem Kasperle

Schnaittenbach. Der Kasperle ist zu Gast in Schnaittenbach in der Dr.-Georg-Stauber-Straße. Aufführungen sind vom 26. bis zum 28. April täglich um 11 Uhr und am Sonntag zusätzlich um 15 Uhr.

Ermäßigungskarten gibt es in den umliegenden Geschäften sowie in den Schulen und Kindergärten. Im bunten Theater-Zelt sind Kasperles aufregende Abenteuer zu sehen. Informationen gibt es unter Telefon 01 57/72 96 89 46.

Kurz notiert Für Gymnasium Nabburg anmelden

Nabburg.Schüler, die im kommenden Schuljahr das Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium in Nabburg besuchen wollen, können vom 6. bis 10. Mai im Sekretariat der Schule angemeldet werden (Montag bis Mittwoch: jeweils von 8 bis 17 Uhr, Donnerstag: geschlossen, Freitag: 8 bis 16 Uhr).

Die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch sind zur Einsicht (auch als Kopie) und das Übertrittszeugnis im Original mitzubringen. Letzteres verbleibt am Gymnasium.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.