Hinweis

Aus der Sicht der Redaktion sind nunmehr nach der Veröffentlichung einer ganzen Reihe von Leserbriefen zur Debatte stehende Argumente ausreichend ausgetauscht. Da sich keine neuen Aspekte ergeben dürften, werden wir deshalb weitere Leserzuschriften zu diesem Thema nicht mehr annehmen, soweit sich die Sachlage nicht geändert hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.