11.08.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Hokus Pokus fidibus

von Redaktion OnetzProfil

Drei, zwo, eins - Ferienrakete, flieg'! Alea (10) baut in wenigen Schritten eine kleine Rakete aus einem Teebeutel und lässt sie anschließend zusammen mit Lucy durchstarten. Danach lässt Christian durch Pusten eine Zauberröhre steigen. Bravo!

Lucy Bauer und Elli Pinske brachten den Kindern an drei Tagen jede Menge Kunststücke und Zaubertricks bei. Bei der Ferienaktion im Jugendzentrum gab es von Karten- und Knotentricks jede Menge zu erlernen und zu erleben. Insgesamt war der Kurs ein voller Erfolg, und vielleicht sehen wir bald den ein oder anderen Möchtegern-Harry-Potter wieder. Übung macht ja bekanntlich den Meister - und dafür ist in den Ferien noch Zeit genug.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.