Ideale Begleiterin für Ältere
Tiere

Das ist "Kessy". Bild: hcz
Weiden. (hcz) "Kessy" ist zwar schon acht Jahre alt, aber trotzdem noch gesund, sportlich und agil. Die freundliche, nicht anspruchsvolle Basset-Mix-Hündin wäre der ideale Begleiter für einen älteren Menschen, der tägliche kurze Spaziergänge liebt und eine treue Begleiterin haben will. Seit Januar ist "Kessy" im Tierheim, weil ihr Frauchen ins Altersheim musste. Wer "Kessy" oder eines der anderen Tiere "beschnuppern" will, wendet sich an Tierheimleiterin Jutta Böhm (Telefon: 0961-257 80, vormittags).

Tipps und Termine "Christen im Beruf"

Weiden.Josef Renner spricht am heutigen Freitag bei den "Christen im Beruf". Sein Vortrag "Christus ist die Mitte meines Lebens!" beginnt um 19.30 Uhr im ersten Stock der Max-Reger-Halle. Josef Renner ist aufgewachsen in Untersteinbach. Nach der Volksschule besuchte er das Gymnasium in Regensburg und anschließend setzte er seine beruflichen Pläne an den Theologischen Universitäten Innsbruck, Regensburg und Liverpool fort. 1970 war Josef Renner zum ersten Mal als Missionar in Ghana. Was er erlebte, welche Hindernisse, Krankheiten und Schwierigkeiten er dabei zu bewältigen hatte, aber auch woher er Hilfe und Ausdauer bekam, wird er an diesem Abend erzählen.

Meisterschaft im Bowling

Weiden.Am Samstag findet die erste Deutsche Meisterschaft des Deutschen Behindertensportverbandes im Bowling statt. Es treten die sechs besten Mannschaften aus drei Landesverbänden (Bayern, Rheinland-Pfalz, Thüringen) gegeneinander an. Die Meisterschaft wird vom Behinderten- und Vitalsportverein Weiden ausgerichtet und von 10 bis 14 Uhr in der "Bowlingwelt" ausgetragen. Die Siegerehrung beginnt um 16 Uhr im "Hotel zur Heimat".

Naturgeschichte des Fischerbergs

Weiden.Der Fischerberg ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, auch unter erdgeschichtlichen und historischen Gesichtspunkten hat er einiges zu bieten. So treffen hier an einer der bedeutendsten Bruchzonen Europas unterschiedliche Erdformationen aufeinander. Was es damit auf sich hat - und einiges mehr -, erläutert Richard Braun am Sonntag bei einer Führung des Geoparks. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Ortsmitte von Tröglersricht. Dauer rund dreieinhalb Stunden, Gebühr vier Euro. Infos unter Tel. 09602/939 81 66 oder auf www.geopark-bayern.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.