11.08.2011 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Josef Wittmann aus Finkenhammer seit 20 Jahren auf dem Bauernmarkt in Weiden Biobauer, Bäcker und ein Original

Der Biolandhof und die Holzofenbäckerei Josef Wittmann in Finkenhammmer gehören seit der Gründung des Bauernmarktes Weiden zum festen Stamm der Anbieter qualitativ hochwertiger Lebensmittel. Das Anfangsangebot des "Finkenhammerers", wie Wittmann in seinem Wohnort genannt wird, war mit Eiern, Hühnern, Mastgeflügel, Butter und Käse aus der eigenen Landwirtschaft noch relativ klein.

Seinen rund 3000 Hühnern soll es besonders gut gehen. Darauf achtet Bäcker und Biobauer Josef Wittmann. Fürs liebe Federvieh entwickelte er eine Anlage, die auf die Bedürfnisse der Tiere eingeht. Am Samstag zeigt er beim Bauernmarkt in Weiden ein Modell seiner artgerechten Hühnerhaltung. Bild: bey
von Walter BeyerleinProfil

Doch Josef Wittmann folgte frühzeitig den Kundenwünschen nach weiteren Bioprodukten. Weil es damals in Weiden noch keinen "Biobäcker" gab, entschloss sich der flexible Geschäftsmann, der sich selbst aber als "Bauer und Bäcker" bezeichnet, im zweiten Jahr nach Gründung des Standortes Bauernmarkt, mit dem Brotbacken zu beginnen. Die Hühnerhaltung und die Bäckerei entwickelten sich zum Zugpferd des reinen Familienbetriebes.

Acht Märkte pro Woche

Der unübersehbare und allseits bekannte Verkaufswagen Josef Wittmanns bedient mittlerweile in der Woche acht Märkte. Zweimal haben die Kunden die Gelegenheit an diesem mobilen Geschäft in Weiden einzukaufen, am Freitagnachmittag in Vohenstrauß und fünfmal die Woche in und um Regensburg. Der Zuspruch ist nach Aussage Josef Wittmanns enorm und allein die rund 400 Kunden am Samstag in Weiden, die von drei Verkäuferinnen bedient werden, sind als Zeichen der Zufriedenheit zu werten.

Das liege an den Produkten, die auf reiner Bio-Basis erzeugt werden. Das Bauernbrot hat nur fünfzehn Prozent Weizenanteil und besteht überwiegend aus Roggenmehl. Das Brot wird ohne Backhefe gebacken, sondern mit "selbst gezogenem" Natursauerteig ohne jegliche andere Backhilfsmittel. Außerdem liefert die Bäckerei fünf Sorten Vollkornbrot, verschiedene Kuchen gebacken mit den Eiern vom eigenen Hühnerhof, Vollkornsemmeln und hausgemachten Nudeln.

Häuschen für die Hühner

Der "Finkenhammerer" ist aber nicht nur bekannt für Backwaren, sondern auch für die frischen Bio-Eier. Für seine 3 000 Hühner hat Josef Wittmann trotz verschiedener Probleme mittlerweile 30 Hühnerhäuschen gebaut. 100 Hühner leben in jedem kleinen Haus, das in drei Abteilungen aufgegliedert ist und insgesamt eine Grundfläche von rund 25 Quadratmetern hat. Da gibt es zum einen den "Scharrraum mit den Nestern", dann die Futtertröge, die Tränke und die Sitzstangen, und um die Biorichtlinien einzuhalten, eine integrierte Voliere als "Schlechtwetterbereich", wenn der große Auslauf auf die Wiese wetterbedingt ausfällt und der Bewegungsraum eingeschränkt wäre.

Mit der Idee der Hühnerhäuschen, die Josef Wittmann bei einer Besichtigungsfahrt nach Österreich entdeckt und dann nach Pleystein "importiert" hat, lässt sich die Vorstellung der Kunden von einer artgerechten Tierhaltung besser umsetzen. Außerdem ist diese Haltung für die Hühner selbst gesünder und stressfreier, ist Josef Wittmann überzeugt. Gleichzeitig lassen sich in den "Häuschen" die Hühner besser nach Altersgruppen unterteilen. Nach der ersten Legeperiode werden die Hühner meist an Hobbyhühnerhalter weiterverkauft, um in deren Stallungen noch mehrere Jahre weiter Eier zu legen.

Artgerechte Tierhaltung

Am Samstag wird Josef Wittmann auf dem Bauernmarkt ein Musterhühnerhaus aufstellen. Dann haben alle Marktbesucher Gelegenheit, sich über die artgerechte Haltung der Tiere zu informieren. Außerdem bieten der Biolandhof und die Holzofenbäckerei von Josef Wittmann Kostproben ihrer Erzeugnisse an. Dazu können die Besucher Brotzeit machen und dazu Bio-Bier sowie Bio-Wein genießen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.