25.04.2013 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Judo-Kampfgemeinschaft JC Weiden/FC Schwarzenfeld mit zwei Teams qualifiziert Jetzt geht es zur "Bayerischen"

Bei der nordbayerischen Mannschaftsmeisterschaft der Mädchen U15 in Schwabach startete die Kampfgemeinschaft JC Weiden/FC Schwarzenfeld mit zwei Mannschaften. Das erste Team holt sich den Titel. Zudem qualifizierte sich die zweite Mannschaft durch einen fünften Platz ebenfalls für die bayerische Meisterschaft.

Nach dem Doppelerfolg der U-15-Mädchen der Kampfgemeinschaft JC Weiden/FC Schwarzenfeld bei den Bezirksmeisterschaften waren die zwei Mannschaften auch bei der "Nordbayerischen" vorne dabei. Team eins siegte und der fünfte Platz für die zweite Mannschaft reicht ebenfalls für die Teilnahme an den bayerischen meisterschaften. Bild: hfz
von Rita KreuzerProfil

Zuvor standen aber noch die Bezirksmeisterschaften in Neumarkt. Die KG - hier handelt es sich um einen Zusammenschluss von Kämpferinnen aus Schwarzenfeld, Weiden, Schwandorf, Rötz, Tiefenbach, Sulzbach-Rosenberg und Eschenbach - trafen im Finale aufeinander. Hier setzte sich die erste Mannschaft durch.

Bei der "Nordbayerischen" musste sich Team zwei den beiden Favoriten, JC Münchberg und Kampfgemeinschaft TSV Altenfurt/SV Neuhaus mit jeweils mit 1:6 geschlagen geben. Im Kampf um Platz fünf wurde die Kampfgemeinschaft TuS Kastl/ASV Neumarkt mit 6:1 besiegt. Die Siegpunkte für JC Weiden/FC Schwarzenfeld holten Sophie Burgdorf, Celine Höfer, Emily Wolfinger, Laura Dirscherl, Angelika Holz und Evi Sterr.

Die erste Mannschaft besiegte in der Vorrunde KG Altenfurt/Neuhaus II und KG Oberhaid/Bamberg jeweils mit 6:1. Im Halbfinale traf man auf KG Altenfurt/Neuhaus. Trotz der Niederlage im Schwergewicht war der KG JC Weiden/FC Schwarzenfeld der Finaleinzug mit 4:3 nicht mehr zu nehmen. Dort hatten es die Weidener und Schwarzenfelder mit dem JC Münchberg zu tun. Der 4:3-Sieg bedeutete den Titel.

Für die bayerische Meisterschaft in München am 4. Mai hofft man auf eine ähnlich starke Leistung der U-15-Mädchen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.