20.01.2010 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Keine Angst vor dem Fluch

Mutig, mutig: Manuel Neuer (von links) , Benedikt Höwedes, Mats Hummels und Mesut Özil haben keine Angst vor irgendwelchen Flüchen und halten ihre Köpfe für Nutella hin. Bild: obs/Ferrero MSC
von Wolfgang Würth Kontakt Profil

(wüw) Für Nachwuchs-Fußballer gibt es jede Menge Wege, die eigene Karriere zu zerstören. Alkohol, Drogen, wilde Partys - und ein Werbevertrag mit Nutella. Eine ganze Reihe vermeintlicher Jahrhunderttalente stolperte nur noch über die eigenen Beine, nachdem sie mit dem Adler auf der Brust und einer beschmierten Stulle in der Hand in die Kamera gegrinst hatten.

Benni Lauth kickt in der zweiten Liga statt in der Champions League, Jermaine Jones spielt heute für den Fußballzwerg USA und Kevin Kuranyi flog ebenfalls aus dem Nationalteam. Trotzdem haben sich wieder vier gefunden, die im WM-Jahr 2010 den Fluch besiegen wollen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.