10.06.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Konzert am Spielplatz für Sanierung des Gemeindehauses: Musik in freier Natur

Viele Besucher freuten sich über den musikalischen Strauß des MGV und des Posaunenchors in der wunderschönen Natur ringsum. Bild: neh
von Autor NEHProfil

Der Männergesangverein Fürnried unter der Leitung von Werner Müller und der örtliche Posaunenchor, den Erwin Maderer leitet, trugen einen weiteren kleinen musikalischen Mosaikstein zur Sanierung des Gemeindehauses bei. Bei herrlichem Wetter luden die beiden Vereine zum gemeinsamen Musizieren ein.

Am Fürnrieder Spielplatz, im Schatten großer Laubbäume, ließen sich selbst die heißen Temperaturen am frühen Nachmittag gut ertragen. Moderator Jochen Kellner-Bodendörfer begrüßte viele Besucher, dankte den Vereinen und allen Helfern. Gut eine Stunde voller Kurzweil bei einem bunten Melodienreigen, gekonnt vorgetragen vom MGV und bekannten Klängen des Posaunenchores, genossen die Zuhörer.

Ein begeisterter Zuhörer spontan: "Ein wunderschönes Platzl ist das, mitten in der Natur und dazu schöne, altbekannte Lieder." Das von den Posaune vorgetragene Paul-Gerhardt-Lied "Geh aus mein Herz und suche Freud", beschrieb in jeder der drei Strophen treffend die Emotionen und die Umgebung in der man sich gerade befand. Die "Flierl-Wanderung" und "nächtlich-romantische Streicheleinheiten" in der Fürnrieder Kirche stehen als nächstes auf dem Programm des Benefiz-Reigens.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.