Kreativkurs für Kinder - Uhren selber machen
Jedes Stück ein besonders Unikat

Unter der Anleitung von Stefanie Brünnig (Zweite von rechts, stehend) verzierten die Kinder ihre Uhren mit Deko-Materialien. Bild: Dobmeier
Unter dem Motto "Wer hat an der Uhr gedreht - ist es wirklich schon so spät?" bastelten zwei Gruppen mit jeweils 13 Teilnehmern im Jugendzentrum Uhren. Stefanie Brünnig zeigte, wie kreativ sich die kleinen Kunstwerke verzieren lassen.

Mit den mitgebrachten Uhrkörpern bastelten die Kinder unter ihrer Anleitung wunderschöne Unikate. Zuerst beklebte jeder das Gehäuse mit Pappe, um einen Untergrund für die Verzierungen zu erhalten. Bunte Stäbchen, Perlen, Krepppapier, Sticker und viele weiteren Deko-Materialien diente zur Verschönerung.

Nach einiger Zeit hielt jedes Kind ein kleines Kunstwerk in seinen Händen, das es dann zu Hause im eigenen Zimmer aufhängen konnte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.