27.08.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Landgraf-Platz erhält Segen Schnaittenbach

von Redaktion OnetzProfil

Schnaittenbach. (ads) Die Neugestaltung des Georg-Landgraf-Platzes in Schnaittenbach ist abgeschlossen. Das Areal samt dem neuen Brunnen erhält am Sonntag, 7. September, den kirchlichen Segen, wozu die Bevölkerung eingeladen ist. Mit einem Gottesdienst um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus werden die Festlichkeiten eingeläutet. Ein Standkonzert auf dem Marktplatz schließt sich an. Dann geht es zum Georg-Landgraf-Platz.

Nach einem Musikstück begrüßt Bürgermeister Josef Reindl die Gäste auf dem neu gestalteten Platz. Auf den kirchlichen Segen folgen die Ansprachen zur Baumaßnahme und Grußworte. Im Anschluss tischt der TuS ab 12 Uhr gemischten Braten mit Knödel und Salat auf (Anmeldung beim TuS-Vorsitzenden Gerald Dagner unter Telefon 0 96 22/53 01 bis Donnerstag, 4. September). Bei schlechtem Wetter kann das Mittagessen im Sportheim eingenommen werden. Die Turnerfrauen unter Leitung von Bärbel Grützner bieten den ganzen Nachmittag über Kaffee und Kuchen an. Der TuS grillt bis zum Abend, seine Jugendabteilung mixt Cocktails ohne Alkohol. Büchsenwerfen und Torwandschießen stehen auf dem Programm.

Kinder haben die Möglichkeit, ab 14 Uhr auf dem Festgelände einen Kinderflohmarkt zu veranstalten. Informationen dazu erteilt Franz Schuhmann(Telefon 0 96 22/71 89 66).

Fensterbach Seniorenausflug in Freilandmuseum

Fensterbach. Der Seniorenausflug der Pfarrei Dürnsricht-Wolfring und der Expositur Högling führt am Dienstag, 16. September, in das Freilandmuseum nach Neusath-Perschen. Abfahrt ist um 13.45 Uhr in Wolfring mit Zusteigemöglichkeiten in den Ortschaften. Die Kosten betragen fünf Euro. Anmeldung bei Heimler (Telefon 41 34) und Zollbrecht (Telefon 9 41 14 47).

Kurse

Freudenberg

Rückenschule

Ab Mittwoch, 17. September, 16.30 Uhr (auch für Männer und Kinder ab zehn Jahren; Leitung: Regina Forster; Gebühr für Zehner-Block: Mitglieder 70 Euro, Nichtmitglieder 75 Euro, 80 Prozent werden von Krankenkasse erstattet).

Anmeldung beim SV Etsdorf, Heike Birner (Telefon 0 96 27/92 48 62) oder Sandra Preitschaft (Telefon 0 96 27/16 41).

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.