Lesung zum Nofi-Lauf - NT verlost Karten
"Achilles Verse"

Keine Bange: Hajo Schumacher - alias "Achim Achilles" - wird sich bei seiner Lesung in Weiden (7. Mai) nur verbal verrenken. Bild: hfz (Berlin-bits.de)
(ca) Seine Fans lieben seine launigen Kolumnen über den Laufsport: Unter dem Pseudonym "Achim Achilles" schreibt Hajo Schumacher seit 2004 für Spiegel-Online. Etliche seiner "Achilles Verse" hat er auch in Buchform veröffentlicht. Am Dienstag, 7. Mai (einen Tag vor dem Nofi-Lauf), liest der Autor in der Buchhandlung Rupprecht. Titel seines neuesten Buchs: "Bewegt euch! Die Glücks-Philosophie des Achim Achilles". Beginn ist um 20 Uhr, Eintritt 9 Euro.

Vermittelt hat den Kontakt Norbert Tannhäuser, einer der Organisatoren des Nordoberpfälzer Firmenlaufs. Schumacher will einen Teil seiner Gage dem Förderverein für Schwerkranke spenden. Auch der Erlös des Nofi-Laufs wird caritativ verwendet: für den Förderverein sowie die NT-Hilfsaktion "Lichtblicke" für Bedürftige der Region.

Für die Lesung von Achim Achilles verlost der NT zwei mal zwei Karten. Wer an der Verlosung teilnehmen will, hat dazu zwei Möglichkeiten: 1. Anruf unter der Nummer 0137808401627 und außer dem Stichwort "achilles" den Namen, die Adresse und die Telefonnummer aufs Band sprechen. 2. Eine SMS mit folgendem Text an die Nummer 52020 schicken: dnt1 win achilles (Leerzeichen vor und nach "win"). Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 50 Cent (Mobilfunkpreise können abweichen), für jede SMS sind ebenfalls 50 Cent zu bezahlen. Die Leitung ist bis 25. April, 8 Uhr, geöffnet.

Startnummern abholen

Der Besuch der Lesung lässt sich gut mit dem Abholen der Startunterlagen verbinden: Dienstag, 7. Mai, 18 bis 20 Uhr, "Der neue Tag" Weiden, Medienraum. Eine weitere Möglichkeit besteht am Mittwoch, 8. Mai, von 16 bis 18 Uhr. Wegen der großen Teilnehmerzahl, wird aber dringend geraten, die Startnummern am Vorabend beim "Neuen Tag" abzuholen. Eine Person kann auch für andere Läufer mitnehmen; z.B. für die ganze Firma.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.