Mädchen des Judoclubs fahren bei Bezirksmeisterschaft Doppelsieg ein
Trainingsfleiß belohnt

Kürzlich startete die Mannschaftsmeisterschaftsserie der Mädchen U 15 mit der Bezirksmeisterschaft in Neumarkt. Dabei stellte die Kampfgemeinschaft 1. Judoclub Weiden/1. FC Schwarzenfeld zwei Mannschaften, die einen souveränen Doppelsieg einfuhren.

Bei der Mannschaft KG 1. JC Weiden/1. FC Schwarzenfeld handelt es sich um einen Zusammenschluss von Kämpferinnen aus Schwarzenfeld, Weiden, Schwandorf, Rötz, Tiefenbach, Sulzbach-Rosenberg und Eschenbach. In vielen Mannschaftstrainings wurden die Mädels seit Jahresbeginn auf die Meisterschaftsserie vorbereitet, nun sollte der Fleiß belohnt werden. Um allen Mädchen die Möglichkeit zum kämpfen zu geben, wurde in zwei gleichwertigen Mannschaften gestartet.

An den Start gingen Jasmin Obergaßner, Wasiya Nakan, Julia Wagner, Sarah Dirmeier, Angelika Holz, Sophie Eisner, Anna-Lena Dietlinger sowie Sophie Burgdorf, Susanne Schubert, Emily Wolfinger, Laura Dirscherl, Alina Pregler, Laura Kiener, Tamina Kammerer. Beim Kampf der beiden Mannschaften gegeneinander gewann die Mannschaft I mit 4:2, wobei Jasmin Obergaßner, Wasiya Nakan, Angelika Holz und Anna-Lena Dietlinger die Punkte erzielten. Für die Mannschaft II holten Emily Wolfinger und Alina Pregler die Punkte. Insgesamt können die Mannschaftsbetreuer Karl Baumgärtner, Joachim Pregler und Jessika mit dem Abschneiden der Mannschaft sehr zufrieden sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.