Manuel Neuer: Erneut privater Abstecher nach Weiden
Feier im Familienkreis

Beim Spiel gegen den 1. FC Nürnberg musste Ersatztorhüter Tom Starke ran. Die Nummer 1 der Bayern, Manuel Neuer, durfte sich schonen - auch für eine Feier in Weiden? Fans entdeckten den Fußballstar am Sonntag inmitten einer Gästeschar im "Postkeller".

Während FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in Floß weilte (wir berichteten), nahm Neuer an einer mehrstündigen Familienfeier teil: Nach NT-Informationen beging die Großmutter seiner Lebensgefährtin Kathrin im Lokal in Weiden-Ost einen hohen runden Geburtstag. Nach wie vor besucht der Nationaltorhüter gelegentlich die Max-Reger-Stadt. Zwischen Weihnachten und Neujahr wurde er mit Freunden im "Bräuwirt" gesichtet. Im Sommer kommt Manuel Neuer erstmals auch beruflich nach Weiden: Im Sparda-Bank-Stadion liefern seine Bayern dem Fanclub Wildenau das "Traumspiel".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.