Mathe-Asse räumen ab
Leute

Weiden.Tolle Erfolge bei Mathematik-Wettbewerben erzielten in diesem Jahr fünf Schüler des Kepler-Gymnasiums. So gelang es den Fünfklässlern Sebastian Kneidl, Florian Fillinger, Felix Marterer und Tim Scholtz, sich für die Landesrunde der Mathematik-Olympiade an der Universität Passau zu qualifizieren.

Mit weiteren 21 Fünftklässlern und 14 Sechstklässlern aus ganz Bayern stellten sie sich der Herausforderung, drei anspruchsvolle Aufgaben in einer vierstündigen Klausur zu lösen. Bei der Siegerehrung war die Freude der Kepler-Schüler groß: Tim Scholtz und Felix Marterer erhielten jeweils einen bemerkenswerten zweiten und sowohl Florian Fillinger als auch Sebastian Kneidl einen dritten Preis. Schon erfahren in Sachen Wettbewerbe ist Adrian Riedl aus der Klasse 8a. Bereits als Siebtklässler nahm er im letzten Schuljahr am Landeswettbewerb Mathematik mit Erfolg teil. In diesem Jahr gelang ihm der Durchbruch. Er ging als einer der 60 Landessieger aus dem Wettbewerb mit 1211 Schülern aus ganz Bayern hervor.

Tipps und Termine Filzen: Kurs im Seltmann-Haus

Weiden. Filzen ist eine der ältesten Textiltechniken der Menschheit. Jetzt feiert diese Technik ein Comeback. Es wird Schafwolle mit Seifenlauge modelliert, zuerst behutsam und dann immer fester in Form gedrückt und gerollt. In dem Kurs Filzen im Maria-Seltmann-Haus ab Montag entstehen unter Anleitung von Maria Weber sommerliche Schals, Baskenmützen, Schmuck oder kleine Dekorationen. Der Kurs findet jeweils montags von 14 bis 17 Uhr an zwei Terminen statt. Gebühr 24 Euro plus Material. Anmeldung unter Telefon 0961/38 10 91-1.

Polizeibericht Rabiater Disco-Gast

Weiden. In der Nacht auf Mittwoch hat ein 36-jähriger Gast in einer Discothek in der Weidener Innenstadt laut Polizei einen weiteren Gast "angestritten". Daraufbrachten die Türsteher ihn nach draußen. Dabei schlug der 36-Jährige um sich und verletzte die Türsteher. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Täter ermittelt

Weiden. Ein 26-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Tirschenreuth sowie ein 23-jähriger Weidener konnten jetzt als Täter einer Körperverletzung ermittelt werden, die sich im Februar in einer Weidener Discothek ereignet hatte. Die beiden Männer hatten gemeinsam einen Weidener (28) geschlagen und einen Barhocker zertrümmert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.