12.08.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Musikantentreffen haben Pause Schnaittenbach

von Redaktion OnetzProfil

Schnaittenbach. (ads) Jüngst hat das Musikantentreffen in der Buchberghütte unter der Federführung von Hans Kiener sein 30-jähriges Bestehen gefeiert.

Aufgrund der Sanierung und Erweiterung der Buchberghütte mit Überdachung der Freilichtbühne (siehe auch nebenstehenden Bericht) macht die monatliche Zusammenkunft der Musikanten bis zum Ende der Baumaßnahmen Zwangspause. Der Neustart wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Hund und Herrchen sind gefordert

Schnaittenbach. (ads) Rund geht es am Sonntag, 17. August, ab 13 Uhr beim Tag des Hundes, zu dem der Gebrauchshundeverein Schnaittenbach auf seinen Übungsplatz in der Jahnstraße 20 in der Nähe des Naturerlebnisbads einlädt. Vorsitzende Judith Maier und ihr Team haben ein attraktives und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Den ganzen Nachmittag über gibt es viele hundesportliche Attraktionen. Der Verein präsentiert einige Teile aus dem Agility-Programm und führt Schutzhunde sowie Unterordnung vor. Höhepunkt ist sicherlich ein Hunderennen.

Show-Einlagen der Mitglieder sorgen für beste Unterhaltung. Für die kleinen Gästen ist eine Hüpfburg aufgebaut. Selbstverständlich ist für Essen und Getränke gesorgt, darunter ein Kuchenbuffet.

Heimatfest auf dem Buchberg

Kemnath. (mex) Mit dem Heimatfest, das die Kemnather Schützen am Sonntag, 17. August, feiern, pflegt der Verein das Brauchtum und den Heimatgedanken vor der idyllischen Kulisse des Buchbergs.

Schon früh sind jung und alt unterwegs, um zu Fuß das Gipfelkreuz zu erreichen, wo sie mit Pfarrer Andrew Chalil um 10 Uhr Gottesdienst feiern. Ein gemütlicher Frühschoppen auf dem Festplatz schließt sich an.

Mittags gibt es Spanferkelbraten mit Knödeln. Um 15 Uhr sorgen die Neudaffer Plattler mit ihrem Auftritt für Stimmung. Die musikalische Umrahmung übernimmt das Buchbergecho. Pünktlich um 20 Uhr werden bei einer Tombola Geld- und Sachpreise verlost.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp