04.09.2014 - 00:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Neues Angebot: Winterbaden im "Schätzler" - Für Kreislauf, gegen Stress Minusgrade? Ab in den Weiher!

Winterbaden - das gibt es von Ende September an im Schätzlerbad. Die Leitung des Kurses übernimmt Birgit Schult. Bild: Hartl
von Franz Kurz Kontakt Profil

Auch wenn es dieser Tage doch noch einmal wärmer werden sollte, bislang war das Jahr für den Schwimmverein (SV) "eine Katastrophe", wie Reinhard Meier sagt. Nasskaltes Wetter, geringe Besucherzahlen - der SV und Vorsitzender Meier mussten deshalb sogar die Öffnungszeiten des Schätzlerbades kürzen. Überraschend, was der Verein gleichzeitig als neues Angebot ankündigt. Es geht weiter, wenn es so richtig kalt wird: mit Winterbaden im Naturweiher.

Von Ende September bis März läuft die Saison, während der Teilnehmer im Freien baden gehen - auch wenn es kalt ist, auch wenn sie dafür erst einmal die Eisdecke des Weihers durchbohren müssen, um ins vier Grad kalte Wasser zu steigen. Das klingt, vorsichtig ausgedrückt, erfrischend, und kann Risiken wie einen Kreislaufkollaps mit sich bringen. Deshalb gibt es das Baden beim SV aber auch unter Anleitung. Mit Schwimmlehrerin Birgit Schult.

"Unbeschreiblich"

Bei ihr wird es weniger um Risiken als vielmehr um die Vorteile dieses "unbeschreiblichen" Zeitvertreibs gehen. Und die sind nicht zu vernachlässigen: "Es ist absolut gut, um den Kreislauf zu stabilisieren und Stress abzubauen." Schult weiß, wovon sie spricht: Seit ihrem 18. Lebensjahr steigt sie auch im Winter ins Wasser. Schön daran sei auch, dass man danach oft noch zusammensitze, bei einer heißen Tasse Tee oder Glühwein. Sollte die Resonanz groß genug sein, spielen die Verantwortlichen schon mit der Idee, einmal auch größere Veranstaltungen im Winter aufzuziehen. Advent- oder Weihnachtsbaden zum Beispiel.

Schult selbst wird nicht nur in der Kälte für den SV im Einsatz sein, sondern als neue Kraft auch in der Schwimmschule, der es lange an Personal mangelte. Die Lehrerin, die bislang nur in Tännesberg Schwimmen für Babys und Kinder zwischen einem und acht Jahren sowie Schwimmkurse (ab dem sechsten Lebensjahr) anbietet, wird solche Kurse künftig auch ganzjährig in Weiden halten. Anmeldungen dazu und zum Winterbaden unter 09654/922 99 30.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.