Prüfung souverän bestanden, "als hätten sie nie etwas anderes gemacht"

Prüfung souverän bestanden, "als hätten sie nie etwas anderes gemacht" Nach ein paar Jahren Pause stellten sich zwei Teams der Feuerwehr Pursruck der Leistungsprüfung. Dank intensiven Übens bestanden fünf Aktive ihre erste Prüfung, sieben erreichten ihr nächstes Abzeichen. Die Kommandanten Gottlieb Schäffer und Werner Gottschalk zeigten sich stolz auf den Ausbildungsstand der zwei Gruppen. Die Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Hubert Blödt sowie die Kreisbrandmeister Hubert Haller und Armin Daubenmerk
Nach ein paar Jahren Pause stellten sich zwei Teams der Feuerwehr Pursruck der Leistungsprüfung. Dank intensiven Übens bestanden fünf Aktive ihre erste Prüfung, sieben erreichten ihr nächstes Abzeichen. Die Kommandanten Gottlieb Schäffer und Werner Gottschalk zeigten sich stolz auf den Ausbildungsstand der zwei Gruppen. Die Schiedsrichter, Kreisbrandinspektor Hubert Blödt sowie die Kreisbrandmeister Hubert Haller und Armin Daubenmerkl, hatten ein waches Auge auf die Prüflinge sowohl im theoretischen wie auch praktischen Teil, bei dem es einen Löschwasseraufbau zu erstellen und eine Saugleitung zu zeigen galt. "So, als hätten sie nie etwas anderes gemacht", meinte Armin Daubenmärkl. Auch Hubert Blödt äußerte sich sehr zufrieden über die Leistungen der Pursrucker und dankte ihnen, dass sie ihre Freizeit für die Ausbildung geopfert hätten. 2. Bürgermeister Franz Weiß gratulierte namens der Gemeinde. Vorsitzender Dr. Werner Fruth lobte das Engagement und lud zur Brotzeit. Auf dem Bild (von links): Vorsitzender Werner Fruth, 2. Bürgermeister Franz Weiß, 2. Kommandant Werner Gottschalk, Kreisbrandmeister Armin Daubenmerkl, Kommandant Gottlieb Schäffer, Christian Lindenthal, Florian Heinrich, Reinhold Lorenz, Daniel Schäffer, Sebastian Gebhard, Günther Rumpler, Markus Schäffer, Katharina Biehler, Wolfgang Schadl, Alexandra Heldmann, Markus Schadl, Stefan Schadl, Kreisbrandmeister Hubert Haller, Kreisbrandinspektor Hubert Blödt. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.